Die 5 besten Insidertipps für Wien im Winter

Ausblick auf Wien vom Wiener Stephansdom
Wie hoch ist der Stephansdom?
4 Oktober 2017
Die 5 besten Insidertipps für Wien im Herbst
23 November 2017

1. Restpostencheck im Steffl

Schau doch mal beim Steffl im 1. Bezirk vorbei. In diesem Nobelladen gibt’s im Winter günstige Restposten aus der warmen Zeit. Der Frühling kommt bestimmt!

2. Deutsch üben im Sprachcafé

Das SprachCafé – Deutsch üben in netter Atmosphäre – mit Menschen ins Plaudern kommen. Das Ziel ist jenen Menschen die erst Deutsch lernen, eine Möglichkeit zu geben in lockerem Rahmen ihre Deutschkenntnisse zu üben und zu verbessern. In kleinen Gesprächsrunden wird geplaudert, werden die Tücken der deutschen Sprache besprochen oder die Betonung einzelner Wörter geübt.

Adresse:
Agenda Alsergrund
Galileigasse 8
1090 Wien

3. Mit der Rodel die Wiese runterflitzen

Die Stadt musst du nicht verlassen um mit der Rodel eine kleine Tour zu machen. Hinauf zur Jesuitenwiese. Die Jesuitenwiese ist mit der in der Rotundenallee verkehrenden Straßenbahnlinie 1 erreichbar.

Ein Beitrag geteilt von Uwe Ballon (@ufandus) am

Adresse:
Jesuitenwiese
1020 Wien

4. Glühwein im Museumsquartier

Nirgendwo ist Glühwein so hip in Wien wie im Museumquartier. Wenn du kein Fan von Weihnachtsmärkten bist, dann gib dem Museumquartier eine Chance und du wirst überrascht sein.

Adresse:
Museumsplatz 1/5
1070 Wien

5. Finde deine Mitte am Schwarzenbergplatz

Der Winter ist dir zu kalt und du wünscht dich auf eine Südseeinsel? Dann komm zum Schwarzenbergplatz und mache eine Stunde lang mit bei Bali Yoga.

Adresse:
Gußhausstraße 2
1040 Wien

Telefon:
+43 660/699 366 0

E-Mail:
carina@baliyoga.wien
beate@baliyoga.wien

0

Your Cart